Einsatz ist die Internet Marketing Agentur in Wien. Die Leistungen sind: Suchmaschinenoptimierung, Web design, Webshopdesign, Internetmarketing SEM, Consulting, Ranking Beratung, Keywordanalyse, Homepage Optimierungen, Backlinkservice

Startseite Internetmarketing Agentur Wien
 
 

Website Analyse & SEO zu fairen Preisen!
Optimieren Sie das Google Ranking - Analyse vom SEO-Profi!


Mit dem Report erhalten Sie die richtigen Suchbegriffe für Ihre Website, die Basis für eine erfolgreiche Website! Weiters erhalten Sie konkrete Empfehlungen, um die Chance zu verbessern mit Ihren strategischen Suchbegriffen bei Google Österreich die Sichtbarkeit deutlich zu erhöhen.
Wir analysieren die Konkurrenzseiten, die zurzeit eine hohe Platzierung für Ihre Suchbegriffe haben. Unsere Empfehlungen basieren auf der aktuellen Analyse der Top-10-Ergebnisse für diesen Suchbegriff und sie sind speziell für Ihren Suchbegriff und speziell für Google (AT bzw. DE).
Sie erhalten einen bis zu 50 Seiten umfassenden Report (PDF) mit konkreten Empfehlungen für Ihre Website, wie z.B.:
- Chancen-Wahrscheinlichkeit unter die ersten 10 Positionen bei Google Österreich zu gelangen
- Qualität Webseitentitel inkl. Optimierungsvorschläge
- Link-Popularität inkl. Optimierungsvorschläge
- Qualität der Linktexte ein- und ausgehend inkl. Optimierungsvorschläge
- Qualität Webseitentext inkl. Optimierungsvorschläge
- Qualität von H1-H6 Überschriften inkl. Optimierungsvorschläge
- Links von sozialen Netzwerken inkl. Optimierungsvorschläge
- Qualität der IMG-ALT Attribute inkl. Optimierungsvorschläge
- Qualität der Meta-Description inkl. Optimierungsvorschläge
- Keywordqualität in den Meta-Keywords inkl. Optimierungsvorschläge
- HTML-Gültigkeitsprüfung inkl. Optimierungsvorschläge
- Suchmaschineneignung inkl. Optimierungsvorschläge
- Site-Map, Robot und Ladezeitcheck (Startseite)

Dieses Dossier dient Ihnen oder Ihrem Webmaster für die erfolgreiche Optimierungsarbeit und verhilft zu einer erfolgreichen Positionierung bei Suchmaschinen.

Preis: Netto € 95,- zuzügl. 20% MwSt.

Senden Sie uns eine Email mit Ihrer www.Adresse, den bisherigen Keywords und Ihren Kontaktdaten. Innerhalb von 5 Tagen erhalten Sie Ihr umfassendes Dossier. 

Rufen Sie uns an, wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot: 

Tel.: +43-1-81 58 428

Die EINSATZ-Agentur in Wien besteht seit 20 Jahren und hat drei Geschäftsbereiche: Consulting, Marketing & Marktforschung.

__________________________________________________________

Internetuser in Österreich:

Drei Viertel der ÖstereicherInnen nutzen das Internet.
Viele haben den Internetzugang seit mehr als 5 Jahren.
Das Internet nutzen Frauen mit 46,5 % und Männer mit 53,5 %.
Die Internetnutzung ist sowohl von zu Hause als auch von Unterwegs gestiegen, wobei aber ein Trend in der mobilen Zunahme zu verzeichnen ist.
Die Schulbildung der Internetuser liegt über dem österreichischen Durchschnitt.
25,4 % sind zwischen 30 und 39 Jahren,
19,1 % sind zwischen 20 bis 29 Jahren,
19 % sind zwischen 40 bis 49 Jahren alt.
Das Haushalts-Nettoeinkommen liegt bei 32,1% der Haushalte zwischen 2.000 und 3.000 Euro, bei 30,5 % liegt es über 3.000 Euro.
Die User nutzen das Internet vorwiegend für:
Versenden und Empfangen von E-Mails,
gefolgt von der Suchmaschinen Recherche,
gefolgt von dem Informationsabruf aus dem Bereich Nachrichten & Politik,
gefolgt von der Suche nach Produkt- & Dienstleistungs(anbietern),
gefolgt von der Suche nach Adress- und Telefonnummernsuche und der Routenplanung, gefolgt vom Online-Banking.
Etwa jede(r) zehnte ÖsterreicherIn nutzt erst seit weniger als 2 Jahren das Internet.
Hauptmotiv sind für diese Gruppe das Web 2.0.
Der mobile Nutzung ist hier fast doppelt so hoch wie beim durchschnittlichen Internetuser.
Auch die sonstige techn. Ausrüstung (Datasticks, Digitalkameras, Spielkonsolen, Laptop, Webcam) liegt hier über dem Durchschnitt.
Die Internetaktivitäten dieser Gruppe sind vorwiegend die Nutzung von Networking-Plattformen, Weblogs, Online-Partnersuche, Chatten.
Hohe Übertragungsraten oder inkludiertes Datenvolumen sind dieser Gruppe zunächst weniger wichtig.


Quelle: ÖWA Plus 2008-IV und Intergral Markt- und Meinungsforschung Wien

Dazu auch: Verlust an Privatsphäre durch Social Network Sites und 175 neue Internet-Communitys

__________________________________________________________

Niederösterreich aufgepaßt: Hier werden durch die WK NOE im Rahmen eines Marekting Checks 4 Beratungsstunden zu 100% gefördert und auch Wien bietet Förderungen im Bereich Internet Marketing Beratung

__________________________________________________________ 


PageRank auf den Folgeseiten einer Website: Interne Verlinkung

Angenommen Ihre Startseite weist nach der Positionierung ein Ranking von 3, das Impressum ein Ranking von 2 und alle anderen Seiten ein Ranking von 0 auf. Nun sind aber auf den anderen Hauptseiten z.B. wichtige Produktangebote oder sogar ein Web Shop zu finden. Was ist zu tun? 
    Google analysiert die interne Verlinkung eines Websiteprojektes. Eine Seite, die von jeder Seite aus angelinkt wird hat dabei mehr internes Gewicht als andere Seiten. Goggle berechnte für jede Seite einer Webite ein internes Gewicht. Bisher hat man versucht den Zufluß von PageRank auf unbedeutende Seiten durch „PageRank Sculpting“ zu beeinflussen. Doch diesem Vorgehen wurde seitens Google eine Absage erteilt. Matt Cutts von Google wies 06 2009 darauf hin, dass die Berechnung der internen Gewichtung komplex ist und nicht durch PageRank Sculpting zu beeinflussen ist. Fazit: Suchmaschinen werden zunehmend schlauer bei der Erkennung von Site-Strukturen und trenne mehr und mehr die Spreu vom Weizen.

PageRank Sculpting 2.0, adieu interne Nofollow-Links?
Wie lenke ich den PageRank der Homepage auf wichtige Seiten innerhalb eines Website Projektes?
1) Überprüfen der Website Struktur
Vermeiden Sie dabei die Weiterleitung von PageRank von der Startseite auf Folgeseiten nach dem Gießkannenprinzip!
Grundsätzlich gilt:
a) Die Seiten, die sich oben in der Site-Struktur befinden, haben am meisten PageRank „abzu­geben“.
b) Alle Seiten auf einer Ebene erhalten denselben PageRank.
Die interne Verlinkung kann z.B. dadurch optimiert werden, dass man nicht nur eine hierarchische Struk­tur verwendet, sondern dafür sorgt, dass es zusätzlich auch direkte Verlinkungen, also „Abkürzungen“ (von der Startseite auf den Topseller etc.) gibt.
2) Analysieren Sie, welche Seiten relevant sind?
Welches ist das Umsatzstärkste Produkt, welche Angebotsseite ist von bedeutender Relevanz, welches sind die stärksten Marken im Shopangebot etc.
Diese Webseiten sind innerhalb des Websiteprojektes gezielt in Sitestruktur und Verlinkung mit der homepage zu berücksichtigen.

3) Organisieren Sie die Art der internen Verlinkung als Mix aus:

  • Links via Java Skript
  • Verlinkung über Formulare
  • Einsatz von Iframes
  • Einsatz von Frames
  • Sprungmarken
  • Anlegen von Subseiten

Dieser Mehraufwand muß natürlich immer in einer Kosten-Nutzen Betrachtung in Zusammenhang gebracht werden.

__________________________________________________________

Hier kann Ihr Artikel oder Ihr Angebot stehen. E-Mail an die Redaktion.

__________________________________________________________